Wirtschaftspreis geht an Farben Schultze!
Wirtschaftspreis „Via Oeconomica“ geht an Farben Schultze!  

Der Wirtschaftspreis „Via Oeconomica“, der am 24.10.2017 zum dritten Mal verliehen wurde, ging in diesem Jahr in der Kategorie „Dienstleistung“ an die Firma Farben Schultze.

 

Geschäftsführer Bert Näther konnte den Preis in festlichem Rahmen vor 200 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung aus den Händen des sächsischen Wirtschaftsministers Martin Dulig entgegen nehmen.  

 

Zusammen mit den weiteren Preisträgern, den Kirow-Werken (Produzierendes Gewerbe), der Leipziger Messe (Handel) und der Firma Haema (Sonderpreis) werden mit dieser Auszeichnung  Unternehmen gewürdigt, die sich „in besonderer Weise um die Stärkung des Wirtschaftsstandortes verdient gemacht haben und Strahlkraft über Leipzig hinaus entfalten“.

 

Die Firma Farben Schultze nimmt den „Via Oeconomica“ mit Stolz und Dankbarkeit entgegen. B. Näther betonte, diese Ehrung als Bestätigung der Arbeit der vergangenen Jahre und gleichzeitig als Motivation anzusehen, die Herausforderungen der Zukunft weiterhin mit vollem Engagement zu meistern und den sächsischen Wirtschaftstraditionen unserer Heimatmetropole Leipzig tief verbunden zu bleiben.