Panorama von Maler bei der Renovierung einer Wohnung

Ab April 2020 erhältlich

Für Ihre Sicherheit am Arbeitsplatz

Holzstehleiter mit Sufen 1020 (Entspricht der TRBS 2121-2)


Workshop abgesagt.

Das Thema Corona-Virus beschäftigt uns mittlerweile alle. Im ganzen Bundesgebiet werden Veranstaltungen zur Sicherheit der Teilnehmer abgesagt oder verschoben. Da aus unserer Sicht der Schutz und die Gesundheit von Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern an erster Stelle steht, haben wir uns heute entschieden, die noch geplanten Seminare und Workshops abzusagen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund.

 


 

Die überarbeitete Technische Regel für Betriebssicherheit TRBS 2121 Teil 2 regelt die gewerbliche Nutzung von Leitern. Hierbei ist definiert, dass der gewerbliche Nutzer Leitern nur dann als Arbeitsplatz einsetzen darf, wenn er mit beiden Füßen auf einer Stufe mit mind. 80 mm Auftrittsfläche oder einer Plattform steht. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat Layher die Holzstehleiter mit Stufen 1020 entwickelt. Gleichzeitig vervollständigt die Holzstehleiter mit Stufen 1020 das umfassende Layher Leiternprogramm – vor allem für Maler und Elektriker, die in der Regel keine Aluminiumleitern verwenden.

 

QUALITÄT BIS INS DETAIL

 

  • 80 mm tiefe, geriffelte Stufen für hohe Trittsicherheit. 
  • Stufen aus massivem und hochwertigem Buchenholz.
  • Holme aus massivem Kiefernholz.
  • Beidseitig begehbar.
  • Robust konstruierte und verzinkte Stahlscharniere mit integriertem Eimerhaken.
  • Spreizsicherung durch 2 reißfeste Polyester- Gurtbänder.
  • Transportsicherung aus Holz am Leiternfuß.
  • Integrierte Werkzeugtasche am Leiternkopf.
  • Optionaler Leiternschuh mit Pyramidennoppen für erhöhte Rutschsicherheit und zur Schonung empfindlicher Bodenbeläge.

Wir alle wollen auch 2020 in unserem Beruf hoch hinaus – mit Steigtechnik der Firma Layher sicher und mit gefordertem hohem Niveau an Arbeitsschutz. Lassen Sie sich auf den neusten Stand der Vorschriften und Veränderungen beim Einsatz von Leitern und Fahrgerüsten schulen – zu Ihrer Sicherheit und der Sicherheit Ihrer Mitarbeiter.